Im März 2022 in SEKEM

Impressionen eines längeren Aufenthaltes

Posted on 05 April 2022, by Maria S. Veil

Kennenlernen und Miterleben in SEKEM

Die Farben des Südens

Unsere Familie will jetzt anders leben. Mehr Freiraum. Mehr Palmen. Mehr Sinn. So zogen wir im März 2022 los und fanden zwei Dörfer, die schon lange so leben. Eine biologisch-dynamische Farm mit T-Shirt- und Tee-Produktion samt Bildungsstätten von Kiga bis Universität, Etwa 2600 km Luftlinie von Europa, hier Bregenz, entfernt, inspiriert ganz Europa zum Nachahmen. Das andere besuchte Dorf, das hier nicht besprochen wird, ist das Kibbutz Harduf in Israel. Auch mal anders? Sonnenfarbige Sand-Landschaft. Sieben-spurige Strassen voll schicker Autos und voll verrosteter Busse. Minitransporter mit sieben Kisten-Schichten von Tomaten und Bananen. Motorräder, auf denen Papa-Mama-Tochter-Sohn sitzen oder auch drei junge Männer. Ist das nicht Ägypten? Elegante Pyramiden vor blauem Himmel. Ja. Unsere Familie berichtet.

SEKEM bei Kairo, Ägypten

Inmitten der Wüste wird Grundwasser hochgepumpt um begehrte Dinge anzubauen: Radieschensamen für die Sprossenbox, Ingwerwurzeln für Tee, Mango für Saft. Der Tipp für reichhaltige Ernte - trotz Sand und Trockenheit - ist der bio-dyn-Kompost, welcher in zahlreichen Haufen zu feinster Humuserde reift. Hanna, die angehende Tierärztin, hilft hundert Kühe und hundert Schafe zu pflegen. Sie lädt Schulkinder sowie Gäste ein (auch uns), die Freiluftställe samt Milchanlage zu besuchen. Die Kinder fahren im Leiterwagen herum, den eine weiße Ziege zieht. Nirgends haben wir gesündere und glücklichere Tiere gesehen als wie hier in SEKEM – das fällt uns besonders auf, weil wir in Europa auch neben einem Bio-Schafbauern sowie einem Milchbauern wohnen.

Monsieur Rafic ist unser Reiseleiter. Er führt durch die Firma LOTUS (Gewürze & Tees), ISIS (Säfte & Quellwasser), ATOS (Medikamente) und NATUR-TEX (Bio-Baumwoll-Kleidung). Alle 300 Mitarbeiter wohnen in der Umgebung. Ein Geheimnis des unternehmerischen Erfolges ist der morgendliche Willkommenskreis vor jeder Firma. Das ist SEKEM.

Die SEKEM-Schule lockt täglich 300 Kinder und Teens an. Jeden Donnerstag auf der Bühne zeigt die Schülerschaft etwas aus ihrer Arbeit: ein Gedicht in englischer Sprache, ein Reigen mit Eurythmie, einen Wettgesang ägyptischer Lieder. Die Musiklehrerin spielt poppige Eigenkompositionen. Ihr Drive packt uns, wir wippen und schnippen mit. Muslimischer Sing-Sang beruhigt sodann alle. Eine Berufsschule ist eingegliedert. Hier werden jeweils hundert junge Erwachsene ausgebildet in Stoffschneiderei, als Fachkräfte in Metallverarbeitung, Holzschreinerei und Ernährung. Derzeit helfen die Metaller, SEKEM komplett auf Sonnenenergie (PV Photovoltaik) umzustellen. Zweihundert Panels gilt es aufzustellen.

Die SEKEM-Farm ist Trendsetter in Ägypten. Laufend wählen 60 Agro-Studierende den Kurs in biologisch-dynamischer Landwirtschaft. Bis 2057 könnten die meisten ägyptischen Farmen auf Bio umstellen, könnte ganz Ägypten nachhaltig wirtschaften. Folgende internationale Agenturen zeichneten SEKEM aus: World Future Council: 2019 Outstanding Practice in Agro-Ecology; World Economic Forum: 2019 WEF-Africa; Alternative Nobel Prize: 2003. U.a.m. Überrascht? SEKEM birgt noch mehr Schätze und Initiativen. Interessenten an Nachhaltigkeit/Ganzheitlichkeit finden komplette Studiengänge in Business & Economics, Pharmazie, Physiotherapie, Ingenieurwesen und Landwirtschaft, Studiengänge an der SEKEM-Universität ‘Heliopolis’. Und wenn Fachpersonen sich treffen möchten - inspiriert durch sonnenfarbige Sandlandschaft vor blauem Himmel - so öffnet das SEKEM-Hotel für Konferenzen seine dreiunddreßig Zimmer samt Restaurant und Konzertflügel.

Krank in Ägypten? Das SEKEM-Medical Center hilft und pflegt mit erweiterten Heilweisen (Anthroposophischer Medizin).

Unsere Führerin in Kairo Madame Nihal erzählt von Pyramiden, Pharaonen, besonders von Tut-Ankh-Amun und Ech-Na-Thon, sowie von der Pharaonin Hat-Schep-Sut. Wer danach fragt, wo die Wiege der Menschheit liegt, so wissen Archäologen und Anthropologen: Im zweitgrössten Kontinent (Afrika). Hier zogen die Urmenschen hindurch auf ihrem Weg nach Asien und Europa. Tatsächlich enthalten auch die Felder und Äcker von SEKEM frühsteinzeitliche Funde, heute ausgestellt im SEKEM-Schulgebäude.

SEKEM? SEKEM = aus der Kraft der Sonne.

Maria S. Veil

 

Infos & Links

2057: sekem-vision-goal-13-responsible-consumption-and-sustainable-lifestyle

Webinar on Sustainable Agriculture Against Climate Change 

Roadmap for COP27

Economy-of-love

Ibrahim Abouleish, Die SEKEM Symphonie

Egypt – SEKEM Initiative (1977)

World Future Council SEKEM

Energy Heliopolis University, Cairo/Belbis SEKEM

Global Ecovillage Network

SEKEM-Reisen

TEILEN SIE UNS IHRE ERFAHRUNG MIT

Das Teilen von Erfahrungen hilft anderen Menschen. In einer vernetzten Welt lernen wir alle voneinander. Gemeinsam können wir uns entwickeln und tragen zu einer positiveren und erfüllteren Gesellschaft bei.

Teilen Sie Ihr SEKEM & Ägypten Urlaubserlebnis und schicken uns Ihre Reisegeschichte zur Veröffentlichung online in diesem Journal.

Feedback