Das gemütlichste kleine Hotel am Nil in Theben

Ein kurzer Bericht über das Hotel Gezira Garden, angeboten von SEKEM-Reisen

Posted on 30 June 2022, by Michael Peter Veil

Persönliche Eindrücke über ein liebenswertes kleines Hotel nahe am Nil

Das gemütlichste kleine Hotel am grossen Nil-Strom

Westbank. WEST-BANK? Das tönt grossartig. Ist es auch. Am breiten Nilfluss bei hundert bunten Booten, welche die Gäste zu übermenschlich grossen Tempeln führen, findet Ihr ein schnuckliges Hotel. Jedes Zimmer hat der Patron selbst eingerichtet: Viele rote weiche Kissen, bunte Glas-Mosaiken, riesige Betten mit strahlend-weissen Baumwoll-Tüchern, Objekte ägyptischer Handwerker, Pharaonen-Bilder, üppige Samtgardinen, englische Tea-Making-Facilities. Gemütlich. Der Patron ist ein family man, und so ist auch die Atmosphäre im Gezira Garden Hotel herzlich und hilfsbereit.

Ägyptische Hotels profitieren von ihren grosszügigen Dachterrassen: Zwei sind es beim Gezira Garden Hotel: eine zum Lesen, digitalen Arbeiten oder Sonnen - mit Ausblick auf das hell angeleuchtete ´Tal der Könige´. Die andere Dachterrasse beherbergt das hotel-eigene ägyptische Restaurant. Die Köche zaubern absolut frische, leckere Gerichte - passend zum qualitativ anspruchsvollen Gaumen der individuellen Gäste. Verglichen mit anderen Küchen in Agypten (sei es Novotel, Sheraton oder Mövenpick), fühlt sich hier der Bio- und Öko-Gast sehr gut ernährt. Die hohe Qualität der Fleisch-Mahlzeiten ist bekannt, zweimal wöchentlich kommen Reise-Gruppen hierher wegen der Kulinarik. Und wegen dem berührenden Tanz eines Derwisch sowie der aufheiternden Unterhaltung durch eine Bauchtänzerin. Dazu spielt eine zweiköpfige Band ägyptische Musik.

Grüne Hecken, lila-rot blühende Kletterranken, antike ägyptische Skulpturen und allerlei Lampen verwandeln den Innenhof vom Gezira Garden Hotel zum gemütlichen Wohnzimmer. Ab Mai sind die Sonnenstrahlen diesig abgemildert, aber die Lufttemperatur ist so warm, dass auch Wasserscheue dreimal täglich den hoteleigenen Pool aufsuchen. Unsere Appartment hatte zwei Schlafzimmer, zwei Badezimmer, zwei Balkone, eine Loungeecke und zehn exotische Lampenunikate - ein Augenschmaus.

 

Die Farben den Südens

Das Gezira Garden Hotel liegt nur 100 Schritte vom grossen Nilstrom entfernt. Praktisch für den morgendlichen Spaziergang. Oder wenn der Besuch der Tempel von Karnak geplant ist. KARNAK? Der Patron vom Gezira Garden Hotel organisiert das Boot, das Euch über den Nil trägt hin zu den monumentalen Steinklötzen vom Karnak-Tempel.

Wie vor 4000 Jahren die tonnenschweren Sandsteinquader 200 km herbeigeschifft wurden, lässt uns hilflos staunen. Wie viele Agypter dazumal die tonnenschweren Sandsteinkapitelle auf die 20 Meter hohen Säulen rollten, macht uns ebenfalls hilflos staunen. Doch das warme Gelb der Sandsteine besänftigt.

Die gewaltigen Tempel von Karnak liegen bei Luxor. LUXOR? Ja, Luxor, die edelste aller ägyptischen Städte. Nun, Luxor hat auch seinen eigenen majestätischen Tempel. Dieser steht in enger Verbindung zum Karnak-Tempel, weil dazumal vor 4000 Jahren die Priesterschaft (Pharaonen, Könige) zwischen beiden Tempelanlagen oft und gerne grossartige Prozessionen veranstaltete. Zeugen davon sind heute im schicken Museum von Luxor zu geniessen: Marmorskulpturen, goldene Münzen, 400 blaufarbene anmutige Figürchen, flinke Pfeil-und-Bogen-Kombinationen. Im Museum Luxor stehen auch Schätze aus den Gräbern vom´Tal der Könige'.

TAL DER KÖNIGE? Ja, über 20 königliche Oberhäupter (Pharaonen und Pharaoninnen) ruhen im Tal der Könige seit rund 4000 Jahren. Ihre geniale Idee war, ein systematisches Gangsystem in das Gebirge am Nil graben zu lassen, um dort nach ihrem Tod in Ganitsarkophagen in Ewigkeit weiter zu leben. Diese weltweit einmalige Anlage ist vom Gezira Garden Hotel in 15 Taximinuten erreichbar. Das gemütlichste kleine Hotel am grossen Nilstrom ist also auch zentral zwischen zwei von den drei wichtigsten ägyptischen Denkmälern zuhause: 1. den Pyramiden, 2. dem Karnak-Tempel, 3. dem Tal der Könige.

Zu dritt haben wir im Gezira Garden Hotel im Februar sowie im Mai 2022 für jeweils eine Woche logiert.

Michael Peter V.

TEILEN SIE UNS IHRE ERFAHRUNG MIT

Das Teilen von Erfahrungen hilft anderen Menschen. In einer vernetzten Welt lernen wir alle voneinander. Gemeinsam können wir uns entwickeln und tragen zu einer positiveren und erfüllteren Gesellschaft bei.

Teilen Sie Ihr SEKEM & Ägypten Urlaubserlebnis und schicken uns Ihre Reisegeschichte zur Veröffentlichung online in diesem Journal.

Feedback