4 Tage in SEKEM

SEKEM selbst sehen und besser verstehen

Posted on 08 December 2023, by Dr. Ulrich Hiemenz und Hildegard Vornweg

Interessante Tage in SEKEM und in Fayoum - SEKEMs Einfluss auf das Leben in Ägypten

Hallo Herr Kreuer,

 

wir möchten Ihnen eine kurze Rückmeldung zu unserer SEKEM-Reise geben, vielleicht auch als Anregung!

Es war eine wunderbare Zeit in Ägypten! Besonders beeindruckt hat uns natürlich SEKEM. Ich persönlich kannte die Initiative SEKEM schon lange und mein Wunsch war es, dorthin reisen zu können. Es war großartig und hat unsere Erwartung noch übertroffen. Vor allem auch, da wir von Rafik (Pädagoge und zuständig für die Führungen) geführt wurden. Er ermöglichte uns sogar einen 2. Vormittag, um noch tiefer in die Ideen und Entwicklungen eintauchen zu können. Die Dynamik und Entwicklungskraft dieser verschiedenen Initiativen sind gewaltig, ob Landwirtschaft, Pädagogik, Kunst, Firmen (die die Produkte selbst weiterverarbeiten, was in Entwicklungsländern selten ist) usw. usw.

Einen Tag in der Oase Fayum zeigte noch deutlicher, was in SEKEM geschaffen wurde und außerdem wie weit die Ideen von SEKEM reichen können.

Weitere 4 Tage konnten wir in Luxor verbringen. Da wir Luxor schon kannten, konnten wir „unsere“ Highlight vertiefen, wie Karnak-Tempel, Medinet-Habu, Hatschepsut-Tempel, Tal der Könige und das Museum in Luxor.

Ihnen viele Grüße aus einem etwas verschneiten Köln und eine gute besinnliche Adventszeit

 

Hildegard Vornweg

Ulrich Hiemenz

TEILEN SIE UNS IHRE ERFAHRUNG MIT

Das Teilen von Erfahrungen hilft anderen Menschen. In einer vernetzten Welt lernen wir alle voneinander. Gemeinsam können wir uns entwickeln und tragen zu einer positiveren und erfüllteren Gesellschaft bei.

Teilen Sie Ihr SEKEM & Ägypten Urlaubserlebnis und schicken uns Ihre Reisegeschichte zur Veröffentlichung online in diesem Journal.

Feedback